Samstag, 18. November 2017

Diverse Projekt...!

Ich habe euch ja erzählt, das wir uns zum Basteln getroffen haben und jeder ein Projekt für die Anderen vorbereitete.

Martina fing mit einer Technik an: mit Rasierschaum marmorieren.
Das war vielleicht eine Sauerrei. Aber sehr originell. Und das Papier fühlt sich danach streichelzart an, ohne durchzunässen.

Man sprüht Rasierschaum auf eine glatte, dichte Unterlage und träuft einige Tropfen unterschiedlich farbige Stempeltinte darauf.
Anschließend mit einer Gabel, Stricknadel oder Schaschlikstäbchen Muster ziehen.

Danach legt man das Papier auf den Schaum, drückt es sanft an allen Stellen auf und hebt es wieder ab.
Den Schaum abschaben oder wischen (das ist die größte Kleckerei). Das Ergebnis ist echt schön!

Solange noch Schaum da ist, kann er verwendet werden. Einfach neues Muster rein und ein weiteres Papier darauf. ...



Johanna musste früher weg, sodass wir ihr Projekt nicht machen konnten. Sie hatte sich diese Häuschen Die neu gekauft und mitgebracht. Ich habe mir einige ausgestanzt, um sie zuhause zu verarbeiten (was ich bis jetzt noch nicht geschaft habe)

Claudia zeigte uns, wie man diese simple und süße Schachtel aus Papierresten machen kann.


Susann leitete uns an, diesen Stern zu falten. War eine kleine Herausforderung, aber das Ergebnis war die Mühe wert. Sehr hübsch!


Mittwoch, 15. November 2017

Kleiner Waschbärgruß!

Meine Freundin in Wien liebt Eulen und Waschbären.
Eulenstempel gibt es mehr als genug, Waschbären hingegen sind überschaubar.
Als ich diesen hier entdeckte (der auch noch nett aussah), habe ich das ganze Tierset gekauft, um an ihn heranzukommen.

Ich habe mich gleich daran gemacht, um für meine liebe Freundin diese Karte zu machen. Es war mir wichtig, dass der Waschbär im Vordergrund steht und der Rest schlicht gehalten ist. Ich glaube, das ist mir gut gelungen.

Meiner Freundin, jedenfalls, hat sie gut gefallen und sich riesig darüber gefreut.




Montag, 13. November 2017

Einfache, herbstliche Tüten aus Din A5 Kuverts!

Ab und zu treffen wir uns Bastelmädls zu einer informellen Runde, um zu ratschen und uns auszutauschen. Natürlich auch, um zu Basteln.
Jede bereitet ein einfaches Projekt oder Technik vor, was die Anderen nachwerkeln. Dadurcch gibt es immer wieder tolle Ideen und Neues.

Ich habe diese einfachen Tüten aus Din A5 Kuverts geteilt. Die Idee dazu fand ich auf einer Bastelseite auf Facebook.

Alle drei sind herbstlich. Kann für alle Anlässe dementsprechend dekoriert werden.








Hier habe ich wieder das süße Eichhörnchen eingesetztt. Dieses Mal in Kkpfer embossed.



Samstag, 11. November 2017

Herbstgrüße!

Diees süße Eichhörnchen wurde mir Anfang des Jahres, als in München die Kreativmesse lief, mitgebracht.
Einige Mädls unserer Bastelrunde waren dort und posteten ihre Errungenschaften. Die nächste, die daann dort war, musste für die Anderen etwas mitnehmen, wenn was vom ersten Post gefiel. Eine ganz praktische Sache!

Nächstes Jahr bin ich auch selbst Vorort.

Mir gefällt die Farbkombi-Türiks Braun. Ganz schlicht. Das Hörnchen habe ich noch etwas eingefärbt.



Mittwoch, 8. November 2017

Weather together!

Für eine große Op einer lieben Freundin von mir, war diese Karte gemacht.
Egal, wie stürmisch das Leben ist, solange man Familie und liebe Freunde hat, die einem beistehen, kann man jeden Sturm meistern.

Sie hat die Op gut überstanden.

Hier kommt die Farbe Blau nicht gut raus. Ich wollte euch zeigen, dass ich den Blitz weiß embossed habe.


Montag, 6. November 2017

Triangle Turnabout für Kellnerblöcke!

Dieser Stempel ist der Hammer!
Man braucht einen Misti, Hampton Art Tool oder Ähnliches, damit man damit stempeln kann. Er wird 4 mal gedreht, bei jeder Drehung wird gestempelt. Auf diese Art und Weise kreiert man sein ganz eigenes Designerpapier.
Klickt HIER, und ihr könnt euch das Video ansehen.






Für diesen Block habe ich die Muschel auf einem Wobbles geklebt.

 

Samstag, 4. November 2017

Vorgeschmack auf Weihnachten und Winter!

Diese Karten habe ich letztes Jahr gewerkelt. Habe mir die Stanzen von Alexandra Renke gekauft (sauteuer!).
Ich kann sie für alle Anlässe verwenden. Die Farben sind warm und ruhig. Gefällt mir sehr gut.

An ihnen ist nichts gestempelt. Nur die Strukturpaste aufgetragen und Teile ausgestanzt. Einfach kann so schön sein.